TISCHLEREI KIPSHAGEN

Taubenschlag-Einrichtungen

Bei der Entwicklung unserer Taubenschlag-Einrichtungen sind von Beginn an, außer die eigene langjährige Zuchterfahrung, auch in großem Maße Erfahrungen und Ideen von namhaften und erfolgreichen Spitzenzüchtern wie z.B. Günter Prange und Werner Grundel eingeflossen. Das Ergebnis sind züchterorientierte und marktgerechte Enrichtungen.

Dieses bestätigen uns auch immer wieder hervorragende Züchter im In- und Ausland. Durch ständiges Suchen nach neuen Wegen, Tauben noch art- und sportgerechter zu halten, sind wir offen für jede positive wie negative Kritik, die letztendlich der Taube und dem Züchter zugute kommt.

Tischlerei Meisterbetrieb seit 1929

Das sind 90 Jahre Erfahrung und Verbundenheit zum Tischler-Handwerk. Wir bieten Ihnen deutsche Wertarbeit und fachgerechte Ausführung aus hochwertigen Materialien. Dafür steht unser Firmensignet, das nur auf unseren Artikeln weltweit zu finden ist. Selbstverständlich produzieren wir nach modernsten Fertigungsmethoden und auch Sonderanfertigungen sind kein Problem. Das Ergebnis sind Taubenschlageinrichtungen, die zweckmäßig, formschön und auf Taube und Züchter abgestimmt sind. Sie bieten den Tieren eine artgerechte Haltung und führen letztendlich mit zum Erfolg des Züchters.

Das Material für unsere Taubenschlageinrichtung

Als Produzent von Taubenschlageinrichtungen haben wir als erster Pappel-Massivholz sowie Pappel-Sperrholz als Basismaterial eingesetzt. Diese Holzart ist in der Verarbeitung zwar nicht ganz unproblematisch, bietet der Taube jedoch einige wichtige Vorteile.

Pappel ist ein sehr angenehmes, behagliches Holz, mit dem sich die Taube wohlfühlen kann. Zum anderen kann Pappel sehr gut Feuchtigkeit aufnehmen und für ein ausgewogeneres Schlagklima sorgen.

Das Pappel-Sperrholz ist wasserfest verleimt und frei von luftbelastenden Emissionen. Das kommt der Taube wie dem Züchter zugute, da immer mehr Menschen unter den heutigen Umweltproblemen leiden.

Die Antriebselemente der Kotbandanlagen sind aus Aluminium und somit rostfrei. Die Kotbänder sind glasfaserverstärkt und ebenfalls emissionsfrei. Weitere Verbesserungen, wie thermogeschützte Getriebemotoren und werkzeuglose Bandspannung, bringen dem Kunden zusätzlichen Komfort.

Das Material für
unsere Taubenschlag-
einrichtung

Als Produzent von Taubenschlageinrichtungen haben wir als erster Pappel-Massivholz sowie Pappel-Sperrholz als Basismaterial eingesetzt. Diese Holzart ist in der Verarbeitung zwar nicht ganz unproblematisch, bietet der Taube jedoch einige wichtige Vorteile.

Pappel ist ein sehr angenehmes, behagliches Holz, mit dem sich die Taube wohlfühlen kann. Zum anderen kann Pappel sehr gut Feuchtigkeit aufnehmen und für ein ausgewogeneres Schlagklima sorgen.

Das Pappel-Sperrholz ist wasserfest verleimt und frei von luftbelastenden Emissionen. Das kommt der Taube wie dem Züchter zugute, da immer mehr Menschen unter den heutigen Umweltproblemen leiden.

Die Antriebselemente der Kotbandanlagen sind aus Aluminium und somit rostfrei. Die Kotbänder sind glasfaserverstärkt und ebenfalls emissionsfrei. Weitere Verbesserungen, wie thermogeschützte Getriebemotoren und werkzeuglose Bandspannung, bringen dem Kunden zusätzlichen Komfort.

Unsere Produkte im Überblick

Jungtauben- und Witwerweibchen-Sitze

Witwerweibchensitze mit Sitzklotz

Holzroste, Gitter & Schiebetüren

KONTAKT

Sie können uns auch gerne auf polnisch oder niederländisch eine Nachricht zukommen lassen.

ADRESSE

Fürstenstr. 10
33415 Verl

TELEFON

05246 - 81926

E-MAIL

info@kipshagen.de